Ein Marsch mit und für die Talibes

Wie im letzten Beitragen erwähnt, haben wir uns Zeit und Erholung gegönnt. Letzten Dienstag hat unsere erste Projektsitzung seit der Reise in den Senegal stattgefunden. Die Freude über das Wiedersehen war gross. Wir haben nochmals über den Aufenthalt gesprochen und die nächsten Schritte für den Sommer besprochen.

Jetzt wird es aber auch höchste Zeit, euch noch detaillierter von unserem Aufenthalt und dem vergangenen grossen Event zu erzählen.

Der Marsch für die Kinder

Der 20. April ist im Senegal der nationale Tag für die Strassenkinder Talibes. Wir wollten diese Gelegenheit nutzen, Saint Louis und den Politiker zeigen, dass wir gegen das Phänomen der Talibes sind und wir keine bettelnden Kinder im Senegal sehen wollen. Das Team Senegal hatte die Idee eines Marsches – eine kleine Demonstration. Mamadou, unser Direktor, hat dazu eine Bewilligung beim Gericht geholt und diese anschliessend bei der Armee und der Polizei deponiert. Eigentlich sollten uns die Polizei oder die Feuerwehr begleiten, dies hat jedoch nicht funktioniert.

Wir haben Transparente und Karton beschriftet. Am Morgen um 10.00 Uhr ging es dann los. Zuerst wurden die Kinder gruppiert. Es nahmen zirka 30 Strassenkinder an dem March teil. Wir begleiteten sie mit 15 Erwachsenen Leute. Die Kinder wurden so von allen Seiten von Erwachsenen begleitet, damit es auf der Strasse nicht gefährlich wurde.

Wir zogen los, die Kinder in der Mitte, die Transparente in der Höhe. Fally, vom Team Coeur en Or Senegal, hat mit den Kindern Lieder und Parolen gesungen. Es war ein sehr eindrückliches Erlebnis, mit dem Kindern und den Transparenten durch die Strassen von Saint Louis zu marschieren. Die Strassenteilnehmer nahmen Rücksicht, unsere Teammitarbeitende haben die Leitung des Verkehrs selbst übernommen. Bei der Polizeistation angekommen, haben wir die Kinder versammelt. Cheikh und Mamadou erklärten ihnen noch einmal, wieso wir genau heute auf die Strasse gehen und für was wir einstehen.

Anschliessend liefen wir alle zusammen zurück ins Center, um das bevorstehende Essen vorzubereiten. Ihr findet hier einige Bilder von diesem Start des Festivals Coeur en Or 2018. Die Lieder vom Marsch sind uns noch den ganzen Tag „nocheglofe“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s