Mein Freiwilligen-Einsatz im Senegal

Gina Erni hat in diesem Sommer einen monatigen Einsatz in unserem Center absolviert. Zu ihrem Einsatz hat sie uns ihre Eindrücke geschildert und einige Bilder zur Verfügung gestellt. Viel Vergnügen beim Lesen!

Meine Reise nach Senegal war für mich eine aussergewöhnliche und prägende Erfahrung. Ich habe sehr viel gesehen, gelernt und erlebt. Die Leute, die ich kennenlernen durfte, haben mich alle mit offenen Armen empfangen und sich stets um mein Wohlbefinden gekümmert. Die Arbeit mit den Talibés war für mich zum Teil sehr herausfordernd. Insbesondere das verarzten der Wunden hat mich an meine Grenzen gebracht. Das Team Coeur en Or hat mich gut unterstützt und begleitet. Schön zu sehen war, wie lebensfroh die Kinder sind, obwohl sie es nicht immer einfach haben. Es tat gut, zu wissen, dass ich etwas zu ihrem Wohl beitragen kann. Man lernt vieles über eine andere Kultur, Religion und Sprache. Mein Abenteuer hat mich in vieler Hinsicht bereichert. Ich habe wieder schätzen gelernt, wie gut es uns geht und was wirklich essentiell für ein glückliches Leben ist. Hier sind meine Lieblings-Fotos.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s